Top 5 Miata-Alternativen

Der Mazda Miata (Mazda MX-5) ist wohl eines der großartigsten Autos, die je gebaut wurden. Es ist nicht praktisch und es ist nicht schnell, aber was es ist, macht vor allem Spaß. Es zaubert Ihnen immer ein Lächeln ins Gesicht und ist wahrscheinlich der beste Preis-Leistungs-Sportwagen auf dem Markt. Wenn Sie jedoch etwas anderes wollen, sei es aus Gründen der Praktikabilität oder der reinen Geschwindigkeit, finden Sie hier die Top 5 MX-5-Alternativen.

Toyota GT-86/Subaru BR-Z

Sie alle haben das aus einer Meile Entfernung gesehen. Das einzige Auto, mit dem der MX-5 am meisten verglichen wird, ist der GT-86/BR-Z, und das aus gutem Grund. Beide Autos sind relativ leicht, beide gehen den Weg des Saugmotors hinunter und beide stellen den Spaß über das bloße Grunzen. Der MX-5 ist deutlich kleiner als der GT-86 und es fehlen Rücksitze. Wenn diese beiden Faktoren also ganz oben auf Ihrer Liste stehen, sollten Sie die Toyota / Subaru-Plattform in Betracht ziehen. Die Aftermarket-Unterstützung ist sowohl für den MX-5 als auch für den GT-86 enorm, aber der Mazda kann im Allgemeinen mehr Leistung für die gleiche Menge an Leistung herausholen. Und so großartig der Vierzylinder-Boxermotor im GT-86 auch ist, er ist einfach nicht so zuverlässig oder abstimmbar wie der Vierzylinder-Reihenmotor im Mazda.

Honda S2000

Wenn man sich nur die technischen Daten ansieht, könnte man glauben, dass der S2000 ein direkter Konkurrent des MX-5 ist. Und obwohl sie beide Roadster sind und beide nur zwei Sitze bieten, enden die meisten Ähnlichkeiten dort. Der S2000 verwendet ein Front-Mittelmotor-Layout, sodass seine Gewichtsverteilung fast 50/50 beträgt. Die VTEC-Einheit (sowohl der 2.0 als auch der 2.4) dreht auf 9.000 U / min und schreit an der Spitze seiner Lunge nahe der Obergrenze. Obwohl es auch eine große Aftermarket-Unterstützung gibt, ist das Aufladen des S2000-Motors schwierig, und gehen Sie nur dann den Turbolader-Weg hinunter, wenn Sie bereit sind, Tausende von Dollar auszugeben. Apropos Geld, wir müssen erwähnen, dass das S2000 relativ teuer ist. Es hat immer einen großen Aufschlag gegenüber dem MX-5 behalten, aber im Moment schießen die Preise in die Höhe, da der S2000 ein zukünftiger Klassiker im Entstehen ist. In dieser Hinsicht ist es nicht so billig und fröhlich wie ein MX-5 sein kann. Sie können auch lesen: Unvergleichlich: Miata MX-5 vs. S2000.

Porsche BoxsterS

Die meisten Leute, die nach einem MX-5 suchen, ziehen nie einen Porsche in Betracht, aber wenn Sie das Geld haben, kann ein gebrauchter Boxster eine gute Wahl sein. Die neueren Generationen sind viel zu teuer in Anschaffung und Wartung, aber die 986-Generation ist jetzt ein relatives Schnäppchen. Es ist leicht verfügbar und relativ günstig zu besitzen. Der Sechszylinder-Boxermotor befindet sich in der Mitte hinter den Vordersitzen, es ist also eine Art Mini-Supersportwagen, wenn Sie so wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Beispiel erhalten, bei dem das berüchtigte IMS-Lagerproblem behoben wurde, oder Sie werden am Ende Tausende ausgeben, um es zu beheben.

BMW Z4

Der Z4 ist weniger ein kleiner Sportwagen als vielmehr ein Luxus-GT-Auto. Es wurde nie für ein präzises Handling oder eine überwältigende Menge an Leistung entwickelt, aber Aftermarket-Teile kümmern sich um diese beiden Beschwerden. Es ist ein großartiges Auto, aber es fühlt sich ein bisschen deutsch und klinisch an. Das Beste am Z4? Der Reihensechszylinder-Motor, für den BMW am bekanntesten ist. Der Z4 ist eine gute Alternative zu einem MX-5, hat aber einen völlig anderen Charakter und Gefühl.

Toyota MR2

Obwohl es nicht jedermanns Sache ist, ist der MR2 ein großartiger Gebrauchtkauf, wenn Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Ein kleiner Mittelmotor-Sportwagen, der sowohl leicht als auch leistungsstark ist, kann eine tödliche Kombination sein. Die MR2-Plattform ist lebhaft und übersteuert an den besten Tagen gerne, aber die frühen Autos der ersten Generation waren besonders dafür bekannt, dass sie anfällig für schnelles Übersteuern waren. Trotzdem ist der Toyota-Motor absolut zuverlässig und es macht wirklich Spaß zu fahren, wenn man weiß, was man tut. Nichts für Ungeübte oder schwache Nerven. Aftermarket-Support ist nicht so toll, aber andererseits, was haben Sie erwartet.

Obwohl all dies großartige Alternativen für den kleinen MX-5 sind, gibt es einen Grund, warum Mazda alle seine oben genannten Rivalen überboten hat. Es ist billig, abstimmbar, schnell und lustig. Und das ist eine erfolgreiche Kombination und eine Formel, die sehr schwer zu duplizieren ist.

(Bildnachweis: SuperStreet, 8000Vueltas und Auto und Fahrer.)

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Hauptmenü